Der Baby-Guide fürs erste Jahr

Pflege, Entwicklung, Gesundheit, Alltag

Mit-Herausgeberin und Co-Autorin: Birgit Krohmer

Unter Mitarbeit von Hermann Bullinger, Susanne Kitchenham, Joachim Kunze, Hannah Lothrop, Renate Rustemeyer

Hardcover
Kösel Verlag, München
Komplett überarbeitete und aktualisierte Neuausgabe 2010
416 Seiten
22,95 Euro

bestellen beim Verlag

 

Inhalt

Geburt und Wochenbett
Jede Geburt ist einzigartig - Hier wird der Grundstein zur Familie gelegt (Annette Bopp)
Die Falle des Perfektionismus
Der Kaiserschnitt
Die Geburt in der Klinik
Geburtshaus und Hausgeburt
Muss der Mann mit in den Kreißsaal?
Die prägenden ersten Stunden - das Bonding
Eine Handvoll Mensch - "Frühchen"
Das Wochenbett - in der Klinik oder zu Hause?

Rückbildung und Baby-Blues
Die Muskeln wieder straffen - Die richtige Rückbildungsgymnastik (Susanne Kitchenham)
Der Beckenboden
Beckenboden-Entspannungstraining bei der Geburtsvorbereitung
Der beste Zeitpunkt für die Rückbildungsgymnastik
Der Beckenboden bestimmt das Körpergefühl mit
Gewusst, wie - Beckenbodenschutz im Alltag

Wie der Absturz in ein tiefes, schwarzes Loch
Baby-Blues und Depression nach der Geburt (Annette Bopp)
Sind’s nur die Hormone?
Wenn zu viel zusammenkommt
Der Einfluss des Geburtserlebnisses
Der Mutter-Mythos
Abschied von der bisherigen Identität
Zurück in den Alltag
Du bist nicht allein
Praktische Hilfen

Eltern werden, Partner bleiben
Das Baby - ein Lustkiller? Sexualität nach der Geburt (Annette Bopp)
Null Bock - und das ist gut so!
Ich bin schön
Sexualität neu gestalten
Bin ich "zu weit"?
Der Neid des Vaters auf das Kind
Freiräume schaffen
Mit Humor geht alles leichter
Verhütung nach der Geburt
Sich neu aufeinander einlassen

Kind oder Beruf?
Frauen und Männer im Zwiespalt (Annette Bopp)
Urvertrauen ermöglichen
Verschiedene Betreuungsmodelle

Vater werden, Vater sein
Neue Aufgaben für den Mann (Hermann Bullinger)
Feierabend- oder Alltagsvater
Widersprüchliche Erwartungen
Der Vater und das Stillen
Die Krise in der Paarbeziehung nach der Geburt
Sexualität gleich Null
Wann kommt es zur Krise?
Das neue Elternmodell

Säuglingspflege und Familienalltag
Wohlfühlen und gedeihen - Körperpflege beim Säugling (Susanne Kitchenham)
Wärme
Die Pflege in den ersten Lebenswochen

Zusammensein und sich verbinden
Rhythmus, Rituale und Begegnung in der Pflege (Annette Bopp, Birgit Krohmer)
Tagesrhythmus und Rituale
Die Hände - Botschafter und Kundschafter
Der Pflegeplatz
Die Vorbereitung
Die bittende Geste
Ausziehen, waschen, baden
Anziehen
Ein-Wickeln
Mahl-Zeit
Übergänge gestalten
Für sich sein
Mein Kind ist ein Schreikind
Schlaf, Kindchen, schlaf

Ernährung im ersten Jahr
Das Stillen - ein wechselseitiges Geben und Nehmen (Hannah Lothrop)
Vorteile
Hindernisse
"Ich hätte so gern gestillt, aber..."
Was beim Stillen im Körper vorgeht
Der Milchflussreflex
Wann anlegen?
Wie anlegen?
Das Baby wird älter
Die Nächte mit einem Säugling
Das Kleinkind an der Brust
Probleme beim Stillen
Abstillen

Karotte, Kürbis, Hirseflocken 
Die erste feste Nahrung (Renate Rustemeyer)
Der richtige Zeitpunkt für Beikost
Der erste Brei
Fleisch im ersten Lebensjahr
Getränke
Selbst kochen oder Gläschenkost?
Getreide-Milch-Brei
Getreide-Obst-Brei

Baby-Gesundheit
Heile, heile, Segen - Krankheiten im ersten Lebensjahr und ihre Behandlung (Annette Bopp)
Fachliche Beratung: Prof. Dr. Alfred Längler, Leitender Kinderarzt, Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Das Neugeborene
Gelbsucht
Nabelpflege
Erste kinderärztliche Untersuchungen
Vitamin K
Fluor
Vitamin D
"Frühchen"
Häufige Beschwerden im ersten Lebensjahr
Impfungen

Das Ohr - das unterschätzte Orientierungsorgan (Joachim Kunze)
Der sichere Standort
Der eigene Standpunkt
Hinweise für Eltern
Therapeutische Ansätze - vom Gleichgewicht zum Hören, vom Hören zum Gleichgewicht

Entwicklung und Förderung
Hab Geduld mit mir! Die Bewegungsentwicklung des kleinen Kindes (Annette Bopp, Birgit Krohmer)
Lassen statt helfen
Bewegung entwickelt sich von Anfang an
Drehen, robben, wälzen, "fliegen"
Kriechen und krabbeln
Stehen und gehen
Spazierengehen, spazierenstehen
Zeit geben, lernen lassen

Forschen und entdecken 
Wie Kinder spielerisch Kompetenzen erwerben (Annette Bopp, Birgit Krohmer)
Die ersten drei Monate: Zeit der Hände
Die zweiten drei Monate: Zeit des Greifens
Die dritten drei Monate: Zeit der Fortbewegung
Die vierten drei Monate: Zeit der Eroberung des Raumes
Die Selbstwirksamkeit fördern

Nimm mich so, wie ich bin
Fragen und Antworten zum Thema Frühförderung und Säuglingsgruppen (Annette Bopp, Birgit Krohmer)
Babys brauchen keine Kurse - Eltern brauchen Hilfen
Entwicklungsqualität oder Frühförderung?
Erziehung ist Selbsterziehung