André Presser – Der Ballettdirigent

Ein Leben für den Tanz und die Musik 

Hardcover
Verlag Rüffer & Rub, Zürich
258 Seiten
   
vergriffen 

antiquarisch bestellen bei amazon

Zu diesem Buch

Woran liegt es, wenn eine Ballett-Vorstellung das Publikum zu Begeisterungsstürmen hinreißt? An exzellenten Tänzern natürlich. Aber auch – und nicht zu knapp! – am Dirigenten! Alle Augen sind zwar stets auf die Bühne gerichtet, letztendlich entscheidet aber der Mann im Graben mit dem musikalischen Klangteppich darüber, ob Tänzerinnen und Tänzer ihr Können auf der Bühne richtig entfalten können.

Einer, der sich auf die schwierige Kunst des Ballettdirigierens versteht wie kein anderer, war André Presser (1933-2014). Er hat mit Größen wie George Balanchine, Igor Strawinsky, Leonid Massine und Serge Lifar, aber auch mit zeitgenössischen Choreographen wie John Neumeier, Uwe Scholz und Heinz Spoerli zusammengearbeitet und rund 250mal den legendären Rudolf Nurejew begleitet. Er war lange Jahre Chefdirigent des Züricher Balletts und des Bayerischen Staatsballetts München.

Als Ballettdirigent vermittelt er zwischen Bühne und Orchestergraben und muss sich in beide Welten gleichermaßen einfühlen können. Er sei, so sagt er selbst, vermutlich "der beste Tänzer unter den Musikern und der beste Musiker unter den Tänzern". André Pressers Leben ist ein Spiegel der vergangenen 50 Jahre Ballettgeschichte. Das Buch ist die berührende Biographie eines kleinen, großen Mannes – ergänzt durch zahlreiche Statements und Erinnerungen berühmter Persönlichkeiten aus der Welt der Musik und des Balletts.

Die Biographie erschien zum 75. Geburtstag André Pressers – und aus Anlass seines 50-jährigen Jubiläums als Musiker im Dienst des Balletts.

Leseproben

Prolog
Statement John Neumeier, Chefchoreograph und Intendant des Hamburg Ballett
Statement Konstanze Vernon (1939-2013), Primaballerina, Direktorin des Bayerischen Staatsballetts 1989–1998, Professorin und Leiterin der Münchner Ballett-Akademie (bis 2010), Gründerin der Heinz-Bosl-Stiftung und des Bayrischen Staatsballetts II, München
Statement Vladimir Malakhov, Erster Solotänzer und Intendant des Staatsballetts Berlin (bis 2014)
Statement Wolfgang Oberender, Stellvertretender Direktor, Bayrisches Staatsballett, München
Statement Anton Barachovsky, Erster Konzertmeister beim Philharmonischen Staatsorchester Hamburg (bis 2009), seit Oktober 2009 Erster Konzertmeister der Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Statement Reinhold Wolf, Erster Konzertmeister des Orchesters der Deutschen Oper, Berlin
Epilog