Wie kann ich Sie unterstützen? 

Gesundheitsberatung auf der Basis von über 30 Jahren Erfahrung im Medizinjournalismus

Es kommt immer wieder vor, dass mich wildfremde Menschen anrufen und um Rat fragen. Am eindrücklichsten war für mich der Anruf einer 48-jährigen Frau vor etwa fünf Jahren. Völlig verzweifelt stand sie in der Telefonzelle einer großen Klinik, gerade war sie mit der Diagnose "Brustkrebs" konfrontiert worden, schon einen Tag später sollte sie operiert werden. Sie wusste nicht mehr aus noch ein. Sie wusste nicht, ob sie überhaupt operiert werden wollte. Sie wusste nicht, ob sie unterschreiben sollte, dass die Brust gegebenenfalls ganz abgenommen werden durfte. Sie wusste nicht, ob sie eine Chemotherapie oder Bestrahlung machen sollte. Sie wusste einfach überhaupt nichts mehr. Wir haben dann lange miteinander gesprochen, und sie entschied sich, erst einmal zur Ruhe zu kommen, eine zweite Meinung zur geplanten Operation einzuholen und sich Gedanken zu machen über ihren weiteren Lebensweg. Der Tumor ist nicht innerhalb weniger Tage entstanden, sondern über mehrere, vielleicht sogar viele Jahre hinweg. Sie hat ohne weiteres eine bis zwei Wochen Zeit, um sich darüber klar zu werden, welches die für sie richtige Therapieentscheidung ist und was die Erkrankung für ihr künftiges Leben bedeutet.

Diese Frau ist kein Einzelfall. Immer wieder kommt es vor, dass tiefgreifende Therapie-Entscheidungen von jetzt auf gleich getroffen werden sollen, meist ohne triftigen Grund. Immer wieder kommt es vor, dass mich Menschen in dieser Situation kontaktieren und um Rat fragen. Vielleicht weil sie eines meiner Bücher gelesen haben. Oder weil sie über Freunde davon gehört haben, dass ich durch meine Arbeit in all den Jahren viele Kontakte habe. Oder weil ich nicht nur die Schulmedizin, sondern auch die Komplementärmedizin ganz gut kenne. Oder weil sie einfach meinen, dass ihnen ein Gespräch mit mir weiterhelfen könnte.

Deshalb habe ich mich entschlossen, dieses Wissen professionell zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie einen Rat in Gesundheitsfragen brauchen oder sich einfach nur darüber klar werden wollen, was für Sie der richtige Weg ist, wenn Sie jemanden zum Reden brauchen, dann können Sie gern einen Termin mit mir vereinbaren. Über das dafür anfallende Honorar werden wir uns dann schon einig werden. 

Eine wunderbare Ergänzung und Hilfe in diesem Zusammenhang ist ein Klangcoaching, für das ich bei David Lindner in der Akademie für Heilsame Klangkunst ausgebildet worden bin. In der tiefen Entspannung gewinnen Sie mit Hilfe von Schwingungen und Klängen neue Einsichten und finden Ihren Weg. 

Ich freue mich auf Sie! 

Bitte beachten Sie: Diese Beratung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen, aber für Sie auf eigenes Risiko. Sie ersetzt auch nicht den Besuch beim Arzt. Ich übernehme keine Haftung für eventuelle Nachteile oder Schäden, die aus den im Rahmen der Beratung gegebenen Hinweisen resultieren.